Schuhgrößen-Berater

Damit nichts dem Kauf Ihres perfekten Tanzschuhs im Wege steht, möchten wir Ihnen entscheidende Tipps geben.

Zunächst das Wichtigste!

  • Die meisten Größen sind nicht standardisiert und fallen pro Hersteller unterschiedlich aus.
  • Umrechnungstabellen, z.B. von UK in europäische Maße, sind hilfreich, bieten aber keine 100% Sicherheit.
  • Auch allgemeine Empfehlungen “Tanzschuhe fallen klein aus und müssten größer bestellt werden” sind nicht richtig.
  • Orientieren Sie sich an Ihrer normalen Schuhgröße und beachten Sie unsere Hinweise.

Daher unsere Empfehlung!

  • Bestellen Sie mindesten zwei Größen zur Auswahl.
  • So erhöht sich die Chance, dass ein passendes Paar für Sie dabei ist.
  • Zudem können Sie von unserer kostenlosen Retoure bei Behalt von Ware im Wert von 80,- Euro eher profitieren.
  • Bei Damenmodellen empfehlen wir einen "Fußweitenkonverter" mit zu bestellen. Dieser verringert die Schuhweite um ca. 1/2 Größe.

Achten Sie auf unsere Größenhinweise in der Artikelbeschreibung!

  • Wir haben zur besseren Orientierung eine Größenskala entwickelt.
  • Diese Skala finden Sie in der Artikelbeschreibung.
  • Besonderheiten werden hier aufgeführt.

Das Material spielt eine Rolle!

  • Das Obermaterial ist extrem wichtig für den richtigen Tanzschuh.
  • Satin und Synthetik dehnen sich kaum aus, der Schuh muss also schon beim Anprobieren perfekt sitzen.
  • Schuhe aus echtem Nappa- oder Veloursleder sind weicher und anschmiegsamer, das Material dehnt sich auf jeden Fall noch etwas aus.

Die verschiedenen Schuhweiten!

  • Tanzschuhe gibt es in verschiedenen Weiteneinteilungen.
  • Der größte Teil der Schuhe wird in der Weite “normal” hergestellt.
  • Sie haben aber eher weite, kräftige oder schmale Füße? Dann nutzen Sie unseren Filter. Hiermit können die Schuhe nach der Weite sortieren.

Weitenübersicht Damenschuhe

Weitenübersicht Herrenschuhe


LiveZilla Live Chat Software